Auswandern Paraguay

Flagge Paraguay

Zu einer umfassenden Krisenvorsorge gehört auch, einen Plan B zu haben. Hier erfährst Du, wie Du eine uneingeschränkte Aufenthaltsbewilligung für Paraguay erhältst und warum Du das ernsthaft in Erwägung ziehen solltest.

Warum nach Paraguay auswandern?

Nach Paraguay auszuwandern oder zumindest schon mal die Option zu haben, im Krisenfall jederzeit dort hin zu können, ist aus aus mehreren Gründen sinnvoll.

  • Eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung für Paraguay zu erhalten ist im Gegensatz zu den allermeisten Ländern dieser Welt sehr einfach. Mehr dazu am Ende dieses Artikels.
  • Paraguay hat ein Fläche, die ungefähr so groß ist wie Deutschland und die Schweiz zusammen. Allerdings ist die Bevölkerungsdichte deutlich geringer – in Paraguay leben gerade einmal 7 Millionen Menschen.
  • Neben der geschützten geographischen Lage im Herzen Südamerikas ist Paraguay geopolitisch völlig unbedeutend. Keine Flüchtlingskrise, keine Kriege, kein Streit um knappe Ressourcen.
  • Paraguay ist ein Minimalstaat, wie er im Buche steht: Geringe Steuern, keine Überwachung, kaum Zwänge und Verordnungen.
  • Ideale Bedingungen für Selbstversorger: Fruchtbarste Böden, viel Platz, mehrere Ernten im Jahr möglich.
  • Deutsche Einwanderer sind hier sehr willkommen. Etwa 7 Prozent aller Einwohner Paraguays sind deutschstämmig. Bekannte deutsche Orte/Gegenden sind Hohenau und Independencia. Ausführliche Infos zu unserem Wohnort Hohenau findest Du hier.
  • Bis zu 300 Sonnentage im Jahr. Selbst im Winter liegen die Temperaturen tagsüber meist bei angenehmen 22 bis 25 Grad Celsius.
  • Geringe Lebenshaltungskosten: Aufgrund der sehr geringen Steuer- und Gebührenlast sind die Lebenshaltungskosten in Paraguay deutlich geringer als in Europa.

Als Ausländer kannst Du nur mit deinem Reisepass ohne größere Hindernisse Grundstücke und Immobilien kaufen. Ob Du nun dauerhaft dort leben willst oder erstmal einen Zufluchtsort für die große Krise suchst, ein Grunstückskauf in Paraguay wird ziemlich sicher auch eine gute Geldanlage sein, denn Gründstücke in Paraguay sind extrem günstig.

Warum in Paraguay investieren?

Paraguay hat eine sehr junge Bevölkerungsstruktur mit einem Durchschnittsalter von gerade einmal 25 Jahren (Deutschland 45 Jahre). Die Staatsverschuldung ist mit 26% im Verhältnis zum BIP vergleichsweise gering (Deutschland 60,9 %, USA 109% – alles Stand 2019), das Wirtschaftswachstum liegt gemittelt über viele Jahre auf einem Niveau von ca. 3 %.

Paraguay gehört zu den Ländern mit den niedrigsten Steuern weltweit. Auslandseinkommen werden überhaupt nicht versteuert und Einkommen innerhalb des Landes mit maximal 10%. Der Staat lässt seine Bürger überwiegend in Ruhe, es gibt kaum Verordnungen und Pflichten. Das entspannt nachweislich: In Paraguay leben die glücklichsten Menschen der Welt (siehe Welt-Artikel aus 2015).

Ein weiterer Faktor, der die Stabilität Paraguays unterstreicht: Im Vergleich zu anderen Währungen in Südamerika ist der paraguayanische Guaraní (PYG) extrem wertstabil. In den letzten 15 Jahren betrug die Inflationsrate im Schnitt cirka 5 %, was bei einem hohen Wirtschaftswachstum eine gute Entwicklung darstellt. Bei paraguayanischen Banken können noch Zinsen von 5% und mehr erzielt werden.

Wie bekomme ich eine Daueraufenthaltserlaubnis für Paraguay

Auch wenn Du nicht vor hast, schon jetzt dauerhaft nach Paraguay auszuwandern: die Beantragung der Daueraufenthaltserlaubnis ist auch unabhängig davon sinnvoll, denn damit hast Du nun immer einen Ort, wo Du hin kannst, wenn in Europa eine richtig schwere Krise ausbrechen sollte oder Du dich nicht mehr sicher fühlst.

Für die Beantragung musst Du mindestens einmal persönlich in Asunción sein und hier nimmst Du dir einen professionellen Einwanderungshelfer, denn nur dann geht es schnell und unkompliziert. Wir haben unsere Aufenthaltserlaubnis mit den ParaguayProfis gemacht. Das Team von ParaguayProfis bietet Dir alles, was Du für eine angenehme Auswanderung nach Paraguay brauchst – hier findest Du viele Detailinformationen. In aller Kürze aber schon mal hier dargestellt:

Du benötigst:

  1. Eine internationale Geburtsurkunde für dich und deine Familienmitglieder. Bist Du verheiratet, auch die Eheurkunde.
  2. Ein lupenreines polizeiliches Führungszeugnis.
  3. Alle Dokumente müssen überbeglaubigt und dann von der Botschaft von Paraguay in Deutschland legalisiert werden.

Dieser Prozess dauert cirka 2 Monate. Danach machst Du folgendes:

  1. Flug nach Asunción buchen.
  2. Mit dem Einwanderungshelfer eine halbtägige Tour durch Asunción machen und alle erforderlichen Stationen abklappern.
  3. Bei der Staatsbank von Paraguay ca. 4.000 Euro als Liquiditätsnachweis hinterlegen. Das Geld kannst Du nach erfolgreicher Ausstellung der Aufenhaltsgenehmigung wieder abheben.
  4. Das war´s – jetzt verbringst Du noch ein paar schöne Tage in Paraguay, siehst dich ein wenig um und überlegst schon mal, wo Du später mal ein Grundstück kaufen möchtest.

Die Daueraufenthaltsgenehmigung hast Du im beschleunigten Verfahren in ca. 45 Tagen in den Händen. Du kannst sie dir von deinem Einwanderungshelfer per DHL Express nach Deutschland schicken lassen oder persönlich vor Ort abholen. Die Aufenthaltsgenehmigung ist jederzeit gültig, egal ob Du einen festen Wohnsitz in Paraguay hast oder dich weiterhin in Deutschland aufhältst – Du kannst also erst nach Paraguay auswandern, wenn Du dies nach reiflicher Überlegung wirklich möchtest.

Du kannst uns auch auf Telegram folgen: luckylup Krisenvorsorge

Weitere Beiträge die für Dich interessant sein könnten.

Notstromaggregat für den Fall eines Blackouts

Notstromaggregat

Für den Fall eines Blackouts benötigst Du ein Notstromaggregat. Doch welches ist das Richtige? Hier geben wir Dir eine Entscheidungshilfe.

Alles über Wasser filtern

Wasser filtern

Wasser kann in verschiedener Hinsicht verunreinigt sein, sodass Du Dich durch das Trinken in Lebensgefahr bringen könntest. Im Krisenfall oder auch bei einer Abenteuerwanderung musst Du Wasser also unbedingt reinigen und filtern.

Fluchtrucksack-Fluchtgepaeck-Notgepaeck

Notgepäck / Fluchtrucksack

Es kann jederzeit das Szenario eintreten, dass Du fluchtartig Dein Haus verlassen musst. Für diesen Extremfall benötigst Du ein Notgepäck bzw. einen Fluchtrucksack.

Handwerkliche Fähigkeiten

Im Krisenfall sind handwerkliche Fähigkeiten essentiell. Hier erfährst Du, wie Du einen Baum fällst oder einen Fisch fängst.

Blackout Stromausfall

Auswirkungen Blackout

Die Wirkungsketten eines Blackouts lassen sich nur schwer prognostizieren. Hier bekommst Du einen Überblick, über welche Themen Du dir Gedanken machen solltest.

Entkeimtes Wasser ist in einer Krise überlebenswichtig.

Wasser richtig entkeimen

Wasser ist das wichtigste Gut, um einen Krisenfall wie einen Blackout oder geschlossene Lebensmittelgeschäfte zu überleben. Du solltest deshalb wissen, wie man Wasser richtig entkeimt.

Anleitung zur Vorsorge

Versorgungs-Krisen treten meist überraschend ein. Du solltest daher die wichtigsten Verhaltensregeln kennen. Hier bekommst Du einen Überblick.

Katalytofen und Petroleumheizung

Im Falle es eines Stromausfalls können Zentralheizungen nicht mehr betrieben werden, denn sie haben elektrische Steuerungen und benötigen Umwelzpumpen. Für den Notfall brauchst Du eine Alternative.

Hamstern Lebensmittelvorräte

Lebensmittelvorräte

Egal ob Hochwasser, Stromausfall oder Lockdown: Dein Ziel muss es sein, deine Familie mindestens 14 Tage ernähren zu können, ohne das Haus verlassen zu müssen.

Gold in Tresor lagern

Tresor für Gold, Silber, Bargeld und Dokumente

In der Krise sind Tresore und Safes gefragt. Denn zu einer ausgewogenen Risikovorsorge gehört auch, dass Du dein Vermögen schützt. Die Anschaffung von Edelmetallen ist krisensicher, lagern solltest Du diese in einem Tresor.

Eintopfofen und Raketenofen

Bei einer länger andauernden Versorgungskrise kann es nötig werden, auf alternative Kochquellen zurückzugreifen. Fällt der Strom aus, kommen eigentlich nur Kochmöglichkeiten mit Festbrennstoffen in Frage.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: